lIEFERANTEN


Sparco Motorsport

1977 revolutionierten zwei junge Rennfahrer das Sicherheitskonzept im Motorsport

Heute, nach 40 Jahren, stellt Sparco® eine weltweit konsolidierte Realität dar. 


Alpinestars Motorsport

Die Kollektion umfasst neueste Materialtechnologien und fortschrittliches Design und bietet eine Reihe innovativer neuer Auto- und Kartanzüge, Handschuhe und Schuhe. Die neuen Anzüge sind mit neuartigen Materialkonstruktionsmethoden ausgestattet, die deutlich leichter sind und gleichzeitig ein aussergewöhnliches Mass an Komfort und Leistung bieten.

 


OMP Racing

Das Unternehmen wurde 1973 von den drei Brüdern Percivale (Claudio, Piergiorgio und Roberto) gegründet und produzierte zunächst nur Rallye-Zubehör wie Überrollbügel und Endrohre. In den achtziger Jahren begann die Firma mit der Herstellung von Ausrüstungen für Fahrer (Anzüge, Handschuhe, Stiefel, Helme usw.).


Bell Helmets

Das Unternehmen begann im Jahr 1923 als Bell Auto Parts, benannt nach seinem Standort in Bell, Kalifornien. Roy Richter begann für Bell Auto Parts im Jahr 1933 zu arbeiten und im Jahr 1945 kaufte das Geschäft für 1.000 $.  Und im Jahr 1954 produzierte er seine ersten Rennwagenhelme.


Schroth Racing

Seit mehr als 50 Jahren stellt SCHROTH Renngurte und straßenzugelassene Hosenträgergurte her. Um die Qualität und Wirkweise den stetig steigenden Anforderungen anzupassen, werden seit 1960 regelmäßig Crash-Tests und Simulationen durchgeführt.


Wir Sponsern


R & M Carrosserie Racing Team

M. Kronenberg

R. Amrein

 


SwissDriftMasters

B. Stettler 


Unsere Partner


Fotographie am Nürburgring